Beleuchtung
Belüftung
Bücher
Dosieren
Filter
   -  Hydrolyse
   - Endlosbandfilter
   - Ersatzteile
   - Gepumpt
   - Medium
   - Schwerkraft
       • Spaltsieb
       • Trommelfilter
   - Schwerkraft o. Gepumpt
   - Skimmer
   - Steuerung
Futter
Gutscheine
Heizen
Med./Teichpflege
Messen-Regeln
Ozon
Pumpen
PVC/Fittings
UVC
Zubehör
 
Artikelnr.: Artikel: Preis:
Weitere Bilder zu diesem Thema:
1006051 Ultrasieve 3 899.- €
Beschreibung:
Ultra Sieve III Bogensieb Vorfilter mit bis zu 2 x 110 mm Zulauf!
Effektiver, mechanischer Vorfilter für Schwerkraftsysteme mit Bodenablauf. Blätter, Fischkot, Fadenalgen, Futterreste, etc. werden aus dem Wasser entfernt und können somit den biologischen Filter nicht mehr verstopfen und belasten.

Vorteile:

Standard Zuläufe 2 x 110 mm möglich
Braucht nur 1 cm über dem Wasserspiegel montiert zu werden
Pumpenkapazität 6 bis 20 m3 pro Stunde einstellbar
Der UltraSieve ist ein Vorfilter um feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser zu holen.
Das System ist basiert auf das bewährte Bogensieb.
Ultrasieve verwendet als Filtermedium hochpräzise Edelstahlstäbe, die bogenförmig in einem für den Wasserdurchfluss optimierten Winkel zueinander angeordnet sind.
Details:
Das Teichwasser mit Schmutzpartikel kommen vom Bodenablauf und Skimmer des Teiches und fliest/steigt über die selbstregulierende Schieberwand. Während das Wasser das Filterelement durchströmt, werden Fadenalgen und Schmutzpartikel verstopfungsfrei aus dem Wasserstrom gefiltert und auf den trockenen Teil des Siebelementes geschoben. Beim Schmutzablass kann man einen Zugschieber montieren um den Schmutz einfach raus zuspülen mit Wasser. Wenn das Wasser im Unterbecken unter dem Sieb nicht weggepumpt wird, wird der Wasserstand steigen wodurch die Schieberwand angehoben und die Wasserzufuhr wird reduziert. Die Pumpe wird an der Durchführung angeschlossen. Hier kann man eine Teichpumpe wie Sequence oder eine Woodland Druckpumpe trocken aufstellen oder Pumpen eines anderen Herstellers anschließen. Während das Wasser das Filterelement durchströmt werden die Wassertropfen aufgespaltet und geringfügig mit Sauerstoff angereichert. Der obere Gehäuserand vom UltraSieve 3 soll ca. 1 cm. über den maximalen Wasserstand stehen. Für den Anschluss vom Bodenablauf brauchen Sie eine 110 mm Steckmuffe mit Gummidichtung (erhältlich beim UltraSieve Händler). Zwischen Bodenablauf und den UltraSieve 3 kann man am besten einen Hahn montieren (Zugschieber oder Kugelhahn) so das man den UltraSieve immer vom Teich trennen kann Der 110 mm Anschluss vom Einlauf des UltraSieve 3 kann man am besten mit 110 mm Anschluss mit Gummiabdichtung montieren, weil das UltraSieve3 aus Polypropylen gebaut ist und man PP nicht kleben kann. Der UltraSieve ist Standard versehen mit 2 Zuläufe 110 mm wovon einer noch dicht ist. Wenn Sie beide verwenden wollen sollen muss nur das Ende abgesägt werden.