Beleuchtung
Belüftung
Bücher
Dosieren
Filter
Futter
Gutscheine
Heizen
Med./Teichpflege
Messen-Regeln
   - Flowmeter
   - Frequenzumrichter
   - Gasgesamtdruck
   - GHL
   - IKS
       • Ersatz-Elektroden
       • Fernüberwachung
       • Messgeräte
       • Module
       • Wartungsset
   - Leistungsregler
   - Polymare
   - Senect
   - Strömungswächter
   - Temperaturmessung
   - Temperaturregelung
   - Timer
   - Wasserparameter
   - Wasserpegel
Ozon
Pumpen
PVC/Fittings
UVC
Zubehör
 
Artikelnr.: Artikel: Preis:
Weitere Bilder zu diesem Thema:
2001600 Pond-Pilot I Info 2390.- €
Beschreibung:
IKS aquastar pondpilot I (Info) ohne Schaltmodul und ohne Dosierpumpe

Die sichere Komplettlösung zur Überwachung der Wasserqualität in Koi- und Gartenteichen.
Zur Grundausstattung des Systems gehören die Messmodule, für die im Teich wichtigen Wasserparameter pH-Wert, Temperatur und Sauerstoffgehalt der mit dem neuen opt. ODOS Sauerstoffsensor der nicht mehr kalibriert werden muss, gemessen wird. Weitere Module für die Parameter Redoxpotential, Füllstand, Luftdruck und Leitfähigkeit stehen zur Verfügung und können auf einfachste Weise auch nachträglich angeschlossen werden.

Details:
Um mit dem Pont Pilot I Steuern und Schalten zu können, muss die Anlage mit dem Schaltmodul (Art.-Nr. 2001608) erweitert werden. Die Schaltmodule mit jeweils vier einzeln steuerbaren Ausgängen. Davon können bis zu vier Stück angeschlossen werden. Das heißt: Bis zu 16 Schaltausgänge um Ihren Teich zu steuern. Diese Schaltausgänge können Sie z. B. zum Steuern der Heizung, von Ozon- sowie Sauerstoffgeräten, benutzen. Oder nutzen Sie die zahlreichen Zeitschaltuhren um Filter, Springbrunnen, Beleuchtung und andere Dinge zu schalten.

Bei dieser Anlage sind die hochwertigen elektronischen Komponenten in einem Spezialgehäuse montiert, welches optimalen Schutz vor Feuchtig- keit und Schmutz bietet. In diesem Gehäuse sind zwei Montageplätze für die Schlauchdosierpumpen Vario 20 (Art.-Nr.200 2001) mit einer Förder- leistung von 1,2l/h bei max. 2 bar Gegendruck integriert. Eine echte Besonderheit bei diesen Pumpen, und in dieser Preisklasse einzigartig, sind die gefederten Anpressrollen. Mit Hilfe dieser Bauweise, wird der Schlauch immer mit gleichmäßiger Kraft gegen das Pumpengehäuse gedrückt. Dadurch wird eine hohe Lebensdauer des Pumpenschlauches erreicht. Im Innern des Gehäuses befinden sich Montageplätze für die verschiedenen Messmodule (max. 8 Stück), die Schaltausgangsmodule (max. 4 Stück mit jeweils 4 Ausgängen) und die Fernalarm / Fernabfrage- technik (weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung des iks aquastar SMS-Controller).

In einer Messkammer (Art.-Nr.2001640) mit einem integriertem Strömungswächter, können bis zu vier weitere Sensoren über eine einfache Verschraubung wasserdicht in einen Messwasserkreislauf eingebracht werden. Dabei sorgt die Konstruktion der Messkammer für eine optimale Anströmung mit einem Selbstreinigungseffekt für die verschiedenen Sensoren. Daraus folgen noch höhere Standzeiten der iks Sensoren, bei geringerem Wartungsaufwand.

Die Sensoren:

Sämtliche chemischen Sensoren sind ausschließlich hochwertige Elektroden deutscher Hersteller. Eine Besonderheit bei der Sauerstoffelektrode ist ein auswechselbarer Membrankopf. Damit kann die Funktion der Sauerstoffelektrode über mehrere Jahre, ohne die sonst übliche jährliche Regenerierung und den damit verbundenen Kosten, erfolgen. Wenn Sie bereits das Vorgängermodell im Einsatz haben und auf das neue Modell umsteigen möchten, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Alle Features auf einen Blick:

Schnelle, einfache Installation und Bedienung der Anlage
Sichere Dosierung von Säuren (Dosierzeitbegrenzung, Strömungswächter, spezieller Regelalgorithmus)
Präzises Messen und Regeln (pondpilot c) der Parameter pH, °C und O2
Bis zu vier weitere, beliebig kombinierbare Mess- und Regelmodule für die Parameter Redoxpotential, Füllstand, Luftdruck und Leitfähigkeit anschließbar
Bis zu vier Schaltmodule mit jeweils 4 Ausgängen (je 5A), das heißt: bis zu 16 Schaltausgänge zum Steuern und Regeln.
Bis zu 32 Zeitschaltuhren mit Wochentagsfunktion zum Steuern von Filterpumpen, Springbrunnen, Beleuchtung usw.
Messkammer mit Strömungswächter zur Aufnahme der Sensoren
Hochwertige chemische Sensoren, ausschließlich von deutschen Herstellern
Sauerstoffsensor mit austauschbarem Membrankopf (niedrige Betriebskosten)
Das Messwasser kann sehr einfach durch einen Bypass oder mittels einer separaten Messwasserpumpe über einen 6x8mm PE-Schlauch, der Messkammer zugeführt werden
Keine Verlängerungen der Sensorkabel mehr nötig (hohe Betriebssicherheit) Fernalarm/Fernabfrage durch Anschluss des iks aquastar SMS Controllers (siehe Produktbeschreibung)
Temperaturregelung mit Nachtabsenkung und Sommer/Winterschaltung Automatische Sensorerkennung, Kalibrierung und Sensortest
Anschlussmöglichkeit für eine externe Anzeige (siehe Externes Display)
PC-Schnittstelle inkl. komfortabler Software und Anschlusskabel
Update-Funktion über die iks Homepage für zukünftige Erweiterungen

Liefervarianten und Lieferumfang

Es gibt prinzipiell zwei Lieferversionen. Das ist zum einen die Version iks aquastar pondpilot i (Art.-Nr.2001600) und zum anderen die Version iks aquastar pondpilot c (Art.-Nr.2001601). Wobei die erste Ausführung ein reines Mess– und Informationssystem (i) ist. Die Zweite Version (c) ist zusätzlich noch mit einer integrierten Schlauchdosierpumpe Vario 20 und einem Schaltmodul mit 4 Ausgängen ausgestattet. Da an einem Ausgang bereits die Dosierpumpe angeschlossen ist, verbleiben noch drei freie Ausgänge für andere Schalt- und Regelfunktionen.

Beide Versionen können nach dem Baukastenprinzip mit den verschieden iks Zubehörprodukten, ganz nach Ihren Wünschen erweitert werden.

Im Lieferumfang ist alles enthalten, damit Sie die Anlage installieren und sofort einsetzen können:

1x Steuerung PondPilot
1x Messkammer 4-fach
Messmodul pH-Wert
Messmodul Temperatur
Messmodul Sauerstoff
Schaltmodul 4-fach (nur pondpilot c)
Dosierpumpe vario 20 (nur pondpilot c)
1x Ansaugfilter mit Gewicht (nur pondpilot c)
1x 1/2'-Dosierventil (nur pondpilot c)
2x Anschlussstück
5m Schlauch
Befestigungsmaterial


Dokumente zum Download:
• Bedienungsanleitung_Pond-Pilot.pdf